Bee-Bot

Aus wiki.phgr.ch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Il mezzo didattico Bee-Bot (disponibile per esempio qui) è un ape robot, che può essere usata come supporto per lo sviluppo dell'orientamento spaziale nei bambini. Bee-Bot è pensato per la scuola dell'infanzia e il primo ciclo della scuola elementare.

L'ape, grande circa come una mano adulta, dispone di quattro semplici comandi disposti sulla schiena (avanti, indietro, destra, sinistra). Il bambino schiacciando i tasti può programmare un percorso che poi azionerà schiacciando il tasto "go". L'ape si sposta come segue: circa 15 cm avanti e indietro e ruota di 90° da entrambi i lati per ogni volta che si preme un tasto.

Possibili giochi:

  • Percorso con ostacoli
  • Racconto di una storia da riprodurre con il Bee-bot
  • Riprodurre percorsi già pronti e programmati
  • Base personalizzata: bisogna disegnare quadrati di 15 cm formando una griglia con all'interno dei quadrati simboli a scelta (p.es. lettere, forme geometriche, animali, elementi del paese, elementi di una storia, ...)

Il Bee-bot è utile per stimolare competenze non solo di media e informatica ma anche linguistiche e matematiche (zum Beispiel diese Kompetenz für Mathematik: MA.2.C.4 1. a. Die Schülerinnen und Schüler können in einem Punkteraster gezeichnete Grundfiguren und zusammengesetzte Figuren in ein leeres Punkteraster übertragen. 1. b. Die Schülerinnen und Schüler können Positionen in einem Koordinatensystem bestimmen (z.B. Schiffe versenken auf der 100er-Tafel mit den Koordinaten 2 E 5 Z / 7 E 1 Z / ...)..LP 21


Fonte e informazioni maggiori qui: GiuntiScuola Bee-Bot

MI-Unterrichtsquadrat

Kompetenzbereich/e im Modul MI des LP 21

Aus welchen Kompetenzbereichen stammen die MI-Kompetenzen der Unterrichtseinheit?

✘  Medienbildung

✔  Informatische Bildung

✔  Anwendungskompetenz

Lernphase/n des MI Gegenstandes

In welcher Lernphase befinden sich die SuS bei der Erarbeitung der MI-Kompetenz/en?

✔  K = Kontakt herstellen

✘  A = Aufbauen

✘  F = Flexibilisieren

✔  K = Konsolidieren

✔  A = Anwenden

Funktion/en der Technologie/n im Lernsetting

Welche Funktion/en nehmen die im Einsatz stehenden Medien (Technologien) ein?

✘  Technologie als Lernmedium

✔  Technologie als Lerngegenstand

✘  keine Technologie im Einsatz

MI-Kompetenz/en:

Welche MI-Kompetenz/en, werden in der Unterrichtseinheit integriert?

  • MI.2.2.1.a Die Schülerinnen und Schüler können einfache Problemstellungen analysieren, mögliche Lösungsverfahren beschreiben und in Programmen umsetzen.
  • MI.2.3.1.a.Die Schülerinnen und Schüler können Geräte ein- und ausschalten, Programme starten, bedienen und beenden sowie einfache Funktionen nutzen.
Medienbildung und Informatische Bildung Konzeptwissen

Welche Konzepte der Technologie werden vermittelt?

  • Technologie als Stützung
  • Konstruktives Denkweise
Fach-Kompetenz/en:

Welche Kompetenz/en des Faches werden angestrebt?

  • Programmierung
  • Informatik
Voraussetzung/en:

Welche Voraussetzungen benötigen die SuS in diesem Lernsetting?

  • Die Kinder werden angefordert, der Bee-Bot zu programmieren
  • Die Kinder werden angefordert, die Programmierung vorsehen zu können.
Produktwissen

Welche produktspezifischen Kenntnisse benötigen die Schülerinnen und Schüler?

  • Drucktaste kennen
  • Programmierung von etwas
Namensnennung Nicht kommerziell.png


Bee Bot von Chantal Gatto, Rita Guglielmetti e Nicla Barcella steht unter einer Namensnennung - Nicht kommerziell 3.0 Schweiz (CC BY-NC 3.0) Lizenz.