CMapTools

Aus wiki.phgr.ch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurzbeschreibung:

Cmap ist eine Software zur Erstellung von Mindmaps. Das Spezielle an der Software ist, dass verschiedene Personen gleichzeitig und gemeinsam am Gleichen arbeiten können und miteinander via Chat kommunizieren können.

Fach/Fächer:

Cmaps kann fächerübergreifend verwendet werden.

Aufbau:

Cmap ist so aufgebaut, dass entweder lokal auf dem Computer oder auf einem Server gearbeitet werden kann. Arbeitet man auf dem Server, dann haben alle User Zugriff auf die Daten. Jedoch können sie nur die Daten anschauen, Änderungen können sie nur vornehmen, wenn der Ersteller des Cmaps damit einverstanden ist. Mit einem einfachen Doppelklick kann ein neues Konzept erstellt werden. Mit Hilfe der Stilpalette kann Schriftart, Farbe, Linienstärke/-dicke/ -art und Hintergrundbild geändert werden. Auch Quellen können eingefügt werden, zum Beispiel Bilder, Lieder oder Links. Hierbei ist es aber wichtig, dass die Dateien in Cmap abgespeichert werden. Die Zusammenarbeit funktioniert folgendermassen: Der erste Nutzer, der auf einem Server eine Cmap-Datei öffnet, bestimmt, ob er zulassen will, dass auch andere Nutzer an der Datei arbeiten können. Dies geschieht mit einer Anfrage, welche er annehmen oder ablehnen kann. Cmaps bietet noch viel mehr einfache und doch sehr praktische Tools, wie zum Beispiel eine Aufnahmefunktion, die Möglichkeit, eine Präsentation zu erstellen, eine Chatfunktion zu den Nutzern, welche am Mindmap mitarbeiten…

Im Internet:

Download [1]

Tania Giovanoli, 25. November 2011

zurück zu Software für die Schule