Hang man

Aus wiki.phgr.ch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hang man ist ein Unterhaltungsspiel, bei welchem nur ein Blatt Papier eine Schreiber und zwei Personen benötigt wird. Hang man wird gespielt, indem die eine Person sich ein Wort ausdenkt, ohne es der anderen Person zu verraten. Danach beschreibt der Spieler, der sich ein Wort ausgedacht hat die Anzahl der Buchstaben mit Strichen kennzeichnet. Dies sieht dann für das Beispiel Hans wie folgt aus: _ _ _ _ --> Das bedeutet das es sich um ein Wort mit vier Ziffern handelt. Der zweite Spieler zählt danach Buchstaben auf, falls die Buchstaben nicht vorkommen wird zu erst ein Hügel gezeichnet, bei einem weiteren Fehler einen Mast, danach einen Querbalken, und ein Stabilisierungsholz zwischen Querbalken und Mast, danach wird das Spiel weitergespielt, bis entweder der eine Spieler die richtigen Ziffern tippt oder das gesuchte Wort erraten kann. Oder bis es weiterführen durch das Zeichnen des Kopfes, der Arme, der Beine und des Bauches zum Erhängen des Mannes kommt. Bei tippen eines richtigen Buchstabens wird der Buchstabe eingefügt. Beim obigen Beispiel sieht dies so aus, wenn ein N getippt wird sieht die neue Situation so aus ---> _ _ N _ Es handelt sich um ein einfaches Spiel zum Zeitvertreib. Das Spiel kann ebenfalls mit der ganzen Klasse an der Wandtafel gespielt werden. Dabei wird die Klasse in zwei gleich grosse Gruppen eingeteilt. Die Lehrperson spielt den Gamemaster und schreibt die genannten Buchstaben sowie den Hang man auf.[jt]

Spiele für die Schule