Tschau sepp

Aus wiki.phgr.ch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tschau sepp Link-Text Tschau sepp

Tschau Sepp kann mit 2 bis 5 Personen gespielt werden. Jeder Spieler erhält fünf Karten. Die Karten die noch übrig sind bilden den Stock, welcher nicht angesehen werden darf und verdeckt auf den Tisch gelegt wird. Die oberste Karte des Stocks wird umgekehrt und daneben gelegt. Diese Karte muss dann der Reihe nach (beginnend rechts vom Geber) von den Spielern mit einer gedeckt werden.

Um die momentan obenliegende Karte decken zu können muss eine Karte eine dieser Kriterien erfüllen. - Es ist eine Karte mit der gleichen Farbe - Es ist eine Karte mit dem gleichen Bild - Es ist ein Bauer Hat ein Spieler keine Karte zur Verfügung die dies erfüllt und deshalb nicht decken kann, muss er zur Strafe eine Karte aufnehmen, sollte es sich bei der aufgenommenen Karte um eine handeln die eine der Kriterien zum decken erfüllt muss diese sofort hingelegt werden. Die Person die ihre letzte Karte hinlegen kann, verabschiedet sich freundlich mit den Worten „Tschau Sepp“ und hat gewonnen.

Folgende Karten besitzen spezielle Eigenschaften: Bauer:
Legt man einen Bauer kann man die Farbe die momentan gültige Farbe beliebig wechseln.
Die Farbe sollte aber immer ohne zu Zögern sofort angesagt werden.
Es ist oft die klügste Wahl eine Farbe von der man viele Karten besitzt zu wählen. Sieben:
Legt man eine Sieben muss der folgende Spieler zwei Karten aufnehmen. Acht:
Wird eine Acht gelegt, setzt der nächste Spieler einmal aus. Er muss aber keine 
Karte vom Stock aufnehmen obwohl er diese Runde nicht decken kann. Wenn der Stock aufgebraucht ist, werden alle bisher gelegten Karten (ausser die oberste Karte welche als nächstes zu decken wäre) gemischt und als neuer Stock verwendet. Jeder Spieler der „Tschau Sepp“ sagen kann scheidet aus.

Wenn nur noch 2 Spieler verbleiben Gehen bei den letzten zwei verbleibenden Spielern nach Aufbrauchen des Stockes keiner weg, wird für gewöhnlich nicht mit einem neuen Stock weiter gespielt, sondern die Restkarten abgezählt. Dabei kommt es nicht auf die Anzahl der Karten an sondern die Werte der Karten.

Dabei gelten folgende Punktewerte: 6 ist 6, 7 ist 7, 8 ist 8 und 9 ist 9 Punkte wert Ein Banner ist 10 Punkte wert, Ein Under ist 2 Punkte wert, Ein Ober ist 3 Punkte wert, Ein König ist 4 Punkte wert, Und ein Ass ist 11 Punkte wert.