Hänschen piep mal

Aus wiki.phgr.ch
Version vom 11. November 2014, 09:41 Uhr von Schmidsheila (Diskussion | Beiträge) (Kreisspiel für die Primarschule)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hänschen Piep mal! Du brauchst:

Stühle, eine Augenbinde

So geht's:

Alle Teilnehmer sitzen im Kreis. Ein Mitspieler bekommt die Augen verbunden. Danach wechseln alle anderen Mitspieler den Platz. Der Spieler mit den verbundenen Augen setzt sich auf den Schoß eines anderen Mitspielers und sagt: "Hänschen piep mal!" Daraufhin antwortet der andere: "Piep!"

Dreimal darf der Spieler mit den verbundenen Augen sagen: "Hänschen piep mal!", danach muss er raten, auf welchem Schoß er wohl sitzt. Hat er richtig geraten, muss der andere Spieler in die Mitte und bekommt die Augen verbunden. Rät er falsch, wird er vom Schoß geschubst und muss bei einem neuen Mitspieler weiter machen.

Einen Gewinner gibt es bei diesem Spiel nicht!