Milo, die Forschungssonde

Aus wiki.phgr.ch
Version vom 24. April 2018, 15:36 Uhr von DanielaDolf (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Milo ist ein Legomodell, welches den Schülerinnen und Schüler (Kindergarten und Primarstufe) ermöglicht wie Wissenschaftler und Ingenieure zu forschen. Die Kinder lernen so die Arbeitsweise von den Forschern kennen. Mit Sonden können zum Beispiel unzugängliche Gebiete erkundet werden.


Milo hat folgende Funktionen:

  • Forschungssonde: Milo kann in verschiedene Richtungen fahren, sich drehen und auch gestoppt werden. Hier muss jedoch angegeben werden, wie lange (in Sekunden) Milo fahren soll.
  • Bewegungssensor: Neue Objekte können mit diesem Sensor aufgefunden werden. Milo fährt solange bis er das Objekt erreicht, dann bleibt er stehen und gibt ein Geräusch von sich.
  • Neigungssensor: Milo kann mit diesem Sensor Nachrichten an Basisstation schicken.


Milo wird mithilfe einer Bauanleitung aus Legoteilen zusammengebaut. Damit er entsprechend forschen kann, muss er mit einem Tablet konfiguriert werden. So kann Milo verschiedene Aufträge ausführen.


Impressionen unter: https://www.youtube.com/watch?v=vWr-OFBsVFw

Mehr Informationen unter: https://education.lego.com/de-de/product/wedo-2


MI-Unterrichtsquadrat

Kompetenzbereich/e im Modul MI des LP 21

Aus welchen Kompetenzbereichen stammen die MI-Kompetenzen der Unterrichtseinheit?

✔  Medienbildung

✔  Informatische Bildung

✔  Anwendungskompetenz

Lernphase/n des MI Gegenstandes

In welcher Lernphase befinden sich die SuS bei der Erarbeitung der MI-Kompetenz/en?

✘  K = Kontakt herstellen

✘  A = Aufbauen

✘  F = Flexibilisieren

✘  K = Konsolidieren

✔  A = Anwenden

Funktion/en der Technologie/n im Lernsetting

Welche Funktion/en nehmen die im Einsatz stehenden Medien (Technologien) ein?

✘  Technologie als Lernmedium

✔  Technologie als Lerngegenstand

✘  keine Technologie im Einsatz

MI-Kompetenz/en:

Welche MI-Kompetenz/en, werden in der Unterrichtseinheit integriert?

Die Kompetenzen im Lehrplan 21:

  • MI.2.3.a Die Schülerinnen und Schüler können Geräte ein- und ausschalten, Programme starten, bedienen und beenden sowie einfache Funktionen nutzen.
  • MI.1.3.a Die Schülerinnen und Schüler können spielerisch und kreativ mit Medien experimentieren.


Medienbildung und Informatische Bildung Konzeptwissen

Welche Konzepte der Technologie werden vermittelt?

  • Programmieren


Fach-Kompetenz/en:

Welche Kompetenz/en des Faches werden angestrebt?

  • Code / Programmieren
  • Selbständiges und vorausschauendes Denken
  • Kreatives Erforschen
  • Soziale und emotionale Entwicklung
  • Frühe Mathematik und Naturwissenschaften
  • Sprache und Kommunikation


Voraussetzung/en:

Welche Voraussetzungen benötigen die SuS in diesem Lernsetting?

  • Das Gerät Milo mit den Lego Teilen und technischen Teilen
  • Anleitung
  • Ipad und das App
Produktwissen

Welche produktspezifischen Kenntnisse benötigen die Schülerinnen und Schüler?

  • Anwendungskompetenz und Umgang mit dem Ipad und der App

Einzelnachweise

LEGO education. Website der LEGO GmbH. Abgerufen am 20. März 2018.

Lizenzvergabe

Namensnennung Nicht Kommerziell Keine Bearbeitung.png


Milo, die Forschungssonde von Corine Karrer, Sereina Hirsbrunner, Daniela Dolf, Sina Lieberherr steht unter einer Namensnennung - Nicht Kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Schweiz (CC BY-NC-ND 3.0) Lizenz.