Tag & Nacht

Aus wiki.phgr.ch
Version vom 11. März 2014, 11:16 Uhr von Mirela.sijaric (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

TAG UND NACHT

Die Kinder stehen sich paarweise in einem Abstand von 2-3m gegenüber. Auf der einen Seite sind die „roten“ Kinder, auf der anderen die „blauen“ Kinder. Die Lehrperson hält abwechselnd einen roten oder blauen Ballon, Ball etc.. in die Höhe. Wird der rote Ballon hoch gehalten müssen die roten Kinder die blauen fangen, wird der blaue Ballon gezeigt müssen die blauen Kinder die roten fangen.

Die Ausgangsposition kann man variieren (sitzend, liegend, auf 1 Bein stehend …). Ebenso kann man die Fortbewegungsart variieren (auf 1 Bein hüpfend, auf allen Vieren …).


Zielsetzung: Durch die Katz-und-Maus Situation werden die Kinder motiviert ihr Bestes zu geben und haben Spass am Spiel. Gleichzeitig verbessern sie ihre Reaktionsfähigkeit und Schnelligkeit. [Spiele für die Schule]